Beliebteste Gebrauchtwagen in Moskau

Beliebteste Gebrauchtwagen in Moskau

In Moskau wechselten in den ersten elf Monaten dieses Jahres 270.000 Gebrauchtwagen ihre Besitzer. Das sind 10,5 Prozent weniger als die Zahlen für den gleichen Zeitraum im letzten Jahr, berichtet die Agentur Autostat. Vor allem auf dem Sekundärmarkt wurde Fahrzeuge der Marke Lada verkauft. Seit Anfang des Jahres kauften 22.200 Moskowiter solche Autos.

Auf dem zweiten Platz liegt Mercedes-Benz mit von Januar bis November dieses Jahres 18.200 verkauften Gebrauchtwagen. Es folgen Volkswagen (16.408), Ford (15.817), Hyundai (15.777), Nissan (15.675), Toyota (15.433), BMW (15.200), Kia (14.796) und Audi (10.404).

Maxim Liksutow, der frühere stellvertretende Bürgermeister der Hauptstadt für Verkehr und Ausbau der Straßeninfrastruktur nannte das Auto die denkbar „schlechteste Investition“ für Moskau. Nach seinen Angaben nutzen die Moskowiter das Auto nur noch zu 7 Prozent, wobei sie aber   die Versicherung und Wartung zu hundert Prozent bezahlen müssen.

„Sie besitzen ein Auto rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr. Sie benutzen es aber nur sieben Prozent der Zeit. Die restliche Zeit steht das Auto herum. In einem Jahr benutzt man, ausgehend von dieser Logik, sein Auto wahrscheinlich drei Wochen – sagen wir einen Monat. Im Rest der Zeit, elf Monate, verliert es nur an Wert“, so Liksutow.

[hub/russland.NEWS]

Kommentare

%d Bloggern gefällt das: