Chruschtschowka: Mehr als dreißig Häuser werden dieses Jahr in Moskau gebaut

Chruschtschowka: Mehr als dreißig Häuser werden dieses Jahr in Moskau gebaut

In diesem Jahr soll in der Hauptstadt der Bau von 34 Häusern für mehr als 7000 Wohnungen für das Renovierungsprogramm der Chruschtschowka-Häuser beginnen, sagte der Leiter der Moskauer Bauabteilung, Andrei Bochkarew, am Montag.

„Wir planen in diesem Jahr, mit dem Bau von 34 Wohngebäuden für 7054 Wohnungen mit einer Gesamtfläche von mehr als 470.000 Quadratmetern zu beginnen. Diese Wohnungen sind für im Rahmen des Renovierungsprogramms umgesiedelte Moskowiter vorgesehen“, so Bochkarew.

Die neuen Häuser werden in verschiedenen Bezirken und Gebieten der Stadt stehen – zum Beispiel in Kotlowka, Akademik, Konkowo, Kuzminki, Nagatinsky, Nekrasowka, Nord Izmailowo sowie auf Wernadskij-Prospekt und der Dmitrow-Autobahn. Erbaut werden sie speziell für dieses Programm vom staatlichen Unternehmen Civil Construction Management.

Das Programm der Renovierung von Wohnungen in Moskau wurde am 1. August letzten Jahres verabschiedet. Das Programm umfasst 5.171 Häuser, die Renovierung betrifft etwa 1 Million Moskauer und beinhaltet den Austausch von mehr als 350.000 Wohnungen. Das Programm soll bis zum Jahr 2032 abgeschlossen sein.

Das erste Haus, das Wohnungen für Umgesiedelte bereithielt, wurde im Februar in der 5. Parkstraße in Izmailovo bezogen.

[hub/russland.NEWS]