In Moskau startet 5G-Internet

In Moskau startet 5G-Internet

Das erste in Russland offene Gebiet des 5G-Netzes wurde auf dem Gebiet des Skolkower Innovationszentrums eröffnet.

Die Pilotzone soll die Aussichten der neuen Kommunikationstechnologien auf der Basis von 5G für den Einsatz in verschiedenen Bereichen der Wirtschaft zeigen. Der Vorstandsvorsitzende des Fonds „Skolkowo“, Igor Drozdov, sagte, dass 5G vielversprechend sein kann für industrielles Internet, unbemannte Fahrzeuge und Analytik.

„Mit der Teilnahme von Start – ups in Skolkovo werden wir Pilotprojekte in der Kartographie für die Landwirtschaft vorbereiten, den Schutz von Großbaustellen mit dem Einsatz von Drohnen und Lösungen für die Medienbranche – zum Beispiel, organisieren Sendungen in 360 Grad,“ – sagte er.

5G ist die fünfte Generation der zu entwickelnden Mobilkommunikation, die auf der Basis von Telekommunikationsstandards arbeitet, die den bestehenden 4G-Standards folgen. Prognosen zufolge wird die Verbreitung von 5G die Entwicklung des Internets der Dinge positiv beeinflussen. Die ersten Tests der Technologie wurden im Juni 2016 in Russland durchgeführt.

[gg/russland.CAPITAL]