Nach Ausweisung russischer Diplomaten – Euro-Kurs überstieg 71 Rubel

Nach Ausweisung russischer Diplomaten – Euro-Kurs überstieg 71 Rubel

Der Euro-Wechselkurs überstieg zum ersten Mal seit dem 20. März das Niveau von 71 Rubel.

Der Euro-Wechselkurs stieg um 24 Kopeken auf 71,02 Rubel.

Der Dollar hat abgewertet

Der gewichtete Durchschnittskurs des US-Dollars sank auf MosBirzhis Abendgeschäfte am Montag, 26. März, um 800 Punkte im Vergleich zum Schlusskurs der vorherigen Sitzung, was 57.0678 Rubel entspricht.

Zur gleichen Zeit belief sich der minimale Dollarkurs im Laufe des Handels auf 56.825 Rubel, das Maximum – 57.5225 Rubel.

Das gesamte Handelsvolumen belief sich auf 1.979.417,17 Millionen Rubel, was den Durchschnittswerten des Monats entspricht.

Zuvor hatten die USA die Ausweisung von 60 russischen Diplomaten angekündigt . Frankreich und Deutschland kündigten auch an, russische Diplomaten zu schicken. Polen , die Ukraine, Litauen, Lettland und Estland haben am 26. März ähnliche Maßnahmen bekannt gegeben.

[gg/russland.CAPITAL]