Russland erhöhte Gold- und Devisenreserven um 1,7 Milliarden Dollar

Russland erhöhte Gold- und Devisenreserven um 1,7 Milliarden Dollar

Russlands Gold- und Währungsreserven stiegen im Zeitraum vom 15. bis 22. Dezember um 1,7 Milliarden Dollar und betrugen 432 Milliarden Dollar, heißt es auf der Website der Zentralbank.

Im November hatte die Parlamentarische Zeitung berichtet, dass die Währungsreserven des Landes um 0,6 Prozent gestiegen seien und die Marke von 430,2 Milliarden Dollar überschritten hätten.

Vom 1. November bis zum 1. Dezember wuchsen die Reserven des Landes um 6,8 Milliarden Dollar und übertrafen die Marke von 431,63 Milliarden Dollar.

Internationale Reserven sind hochliquide Auslandsaktiva, die der Zentralbank und der Regierung zur Verfügung stehen.

[hub/russland.NEWS]

Kommentare

WORDPRESS: 0
DISQUS:
%d Bloggern gefällt das: