Russland exportiert Sonnenblumen in die Türkei

Russland exportiert Sonnenblumen in die Türkei

In den Jahren 2016-2017, kaufte die Türkei 793.000 Tonnen Sonnenblumenöl und Sonnenblumenmehl in Höhe von 958.000 Tonnen. Sie importierte auch 591 Tausend Tonnen Samen. Russland hat in allen Positionen den ersten Platz eingenommen .

An zweiter Stelle folgt Moldawien (205 Tausend Tonnen). Dann Bulgarien (78 Tausend Tonnen) und Rumänien (35 Tausend Tonnen). Russland hat in die Türkei 494 Tsd. Tonnen des gesamten importierten Sonnenblumenöls geliefert. Sie führt auch die Lieferung von Sonnenblumenmehl (496 Tausend Tonnen) und überholt die Ukraine mit 345 Tausend Tonnen, so das russische Landwirtschaftsministerium.

[gg/russland.CAPITAL]