Staatliche Unterstützung der Milchindustrie in fünf Jahren beendet

Staatliche Unterstützung der Milchindustrie in fünf Jahren beendet

Die russische Regierung wird die Milchproduktion in fünf Jahren nicht mehr unterstützen, teilte nach Berichten der Nachrichtenagentur Tass der russische Landwirtschaftsminister, Alexander Tkatschow, mit.

„Noch weitere fünf Jahre und dann stellen wir die staatlichen Investitionen einstellen. Wir werden in andere Bereiche gehen, wo es noch Nischen gibt“, sagte Tkatschow auf dem Internationalen Agro-Industriellen Milchforum.

Gleichzeitig stellte der Minister fest, dass Milch ein gutes Exportpotenzial habe. „Wir exportieren viel Milch in die Länder des Persischen Golfs, nach China und viele andere Länder.

Der Leiter des Ministeriums forderte die Unternehmen außerdem auf, sich aktiver an der Milchviehhaltung zu beteiligen, solange die staatliche Unterstützung noch vorhanden ist.

[hub/russland.NEWS]

Kommentare

%d Bloggern gefällt das: