UAZ wird Autos in Kasachstan montieren

UAZ wird Autos in Kasachstan montieren

Die Firma UAZ wird ab dem zweiten Quartal des kommenden Jahres Autos in Kasachstan montieren. Die Produktion werde an zwei Standorten abgewickelt: im Werk Asia Auto in Ust-Kamenogorsk und im Zweigwerk SEMAZ in der Stadt Kokshetau. Von den Montagebändern werden die Modelle Patriot und Hunter rollen. Darüber hinaus ist geplant, dort Nutzfahrzeuge wie Transporter, Busse und Krankenwagen zu montieren.

Das Unternehmen erklärte, dass die Entscheidung, mit der Produktion von UAZ-Fahrzeugen zu beginnen, mit Vorteilen für in Kasachstan montierte Autos verbunden ist. So werde ab dem 1. Januar 2018 beim Kauf dieser Fahrzeuge eine Mehrwertsteuerbefreiung von 12 Prozent gewährt. Auch haben Autokäufer die Möglichkeit, einen zinsgünstigen Kredit zu bekommen. Darüber hinaus wird bei der Registrierung eines Fahrzeugs keine Recyclinggebühr erhoben.

„Für das Automobilwerk ist Kasachstan mit Abstand der größte Exportmarkt. Jedes Jahr, je nach Wirtschaftslage, wurden zwischen 1.000 und 5.000 allradgetriebene Geländewagen von UAZ nach Kasachstan geliefert. Angesichts der neuen Möglichkeiten, die sich bei der lokalen Montage ergeben, halten wir es für realistisch, im Jahr 2018 mindestens 2.500 Autos aus Uljanowsk auf dem kasachischen Markt zu verkaufen „, sagte Andrei Dorofejew, der Exportdirektor von UAZ.

Weiterhin plant UAZ mit Lieferungen des Geländewagens Patriot nach Mexico zu beginnen.
Im Juni dieses Jahres begann UAZ, seine Autos nach Ecuador zu liefern. Das Unternehmen plane, 300 bis 500 Fahrzeuge pro Jahr nach Ecuador zu exportieren.

Es wurde ebenso über die Pläne des Unternehmens berichtet, mit dem Export seiner Autos in die Republik Elfenbeinküste zu beginnen. Der lokale Verteiler wird die Firma Star Auto SA sein, deren Vertreter bereits das Werk des russischen Unternehmens besucht haben.

Neben der Elfenbeinküste könne auch Kamerun, Ghana, Senegal, Nigeria und die Republik Kongo beliefert werden.

[hub/russland.NEWS]

Kommentare

%d Bloggern gefällt das: