Ukraine will Gasimporte bis zum Jahr 2020 einstellen

Ukraine will Gasimporte bis zum Jahr 2020 einstellen

Bis 2020 will die Ukraine die Gasimporte beenden und die Versorgung auf eigene Energieressourcen umstellen, kündigte Wladimir Groisman, der Premierminister der Ukraine,  der Nachrichtenagentur UNIAN zufolge an. „Wir importieren immer noch Gas. Bis 2020 wollen wir die Importe beenden“, sagte der Regierungschef einem ukrainischen Fernsehsender.

Er merkte an, dass die Ukraine ein Land ist, das in der Frage der Erdgasreserven autark ist.

Bereits früher hat der Premierminister behauptet, dass die Ukraine bezogen auf Gasreserven den „zweiten bis dritten“ Platz in der Welt belege.

Am Tag zuvor hatte der ukrainische Gasversorger Ukrtransgaz berichtet, dass die Ukraine in den ersten 11 Monaten des Jahres 2017 die Gasimporte auf 13.1 Milliarden Kubikmeter vergrößert habe – eine Menge, die die Importe zwischen Januar und November 2016 um mehr als 40 Prozent übersteigt.

[hub/russland.NEWS]

 

Kommentare

%d Bloggern gefällt das: