Wintershall – Torsten Murin wird Managing Director in Russland

Wintershall – Torsten Murin wird Managing Director in Russland

Torsten Murin, derzeit Vice President Project „Nord Stream & Gas Transport“, wird zum 1. Januar 2018 als Vice President Leiter der Wintershall in Russland.

Er folgt damit auf Margarita Hoffmann, die im Gegenzug die bisherige Position von Murin in Kassel übernimmt. Hoffmann ist damit verantwortlich für die Beteiligungen der Wintershall an den Erdgastransport- und Transitleitungen, darunter die Ostsee-Pipelines Nord Stream und Nord Stream 2 sowie ihre Onshore-Einheiten OPAL und NEL.

Der 43-jährige Murin ist seit 2002 bei der Wintershall tätig. Nach seinem Start im Trainee-Programm und Tätigkeiten in Kassel übernahm der Finanz-Ökonom diverse Positionen als Finanz- Manager – zuerst in Argentinien, später bei der Wintershall Russland sowie als stellvertretender Finanz-Direktor für die Projekte Juschno Russkoje und Achimgaz in Russland. Seit 2013 leitete er die Erdgastransport-Projekte der Wintershall in Kassel.

Margarita Hoffmann ist seit 1993 in diversen Positionen für Wintershall tätig, überwiegend in der Erdgas-Logistik und im Strategiebereich. Die 50-jährige Diplom-Soziologin leitete die strategische Planung seit dem Jahr 2000. Sechs Jahre später 
übernahm Hoffmann die Wintershall-Koordination für das Pipelineprojekt Nord Stream, bevor sie 2010 nach Russland wechselte und dort seit sieben Jahren als Managing Director die Wintershall Russland leitet.

In Russland engagiert sich Wintershall in mehreren Gemeinschaftsprojekten zur Exploration und Produktion von Kohlenwasserstoffen in Westsibirien (zusammen mit Gazprom) und Südrussland (mit Lukoil). Allein die Projekte Severneftegazprom und Achimgaz förderten 30 Milliarden Kubikmeter Erdgas in 2016 und haben sich damit zu einem Pfeiler der europäischen Erdgasversorgung entwickelt. Aktuell bereitet sich Wintershall mit Partner Gazprom auf die Entwicklung der Blöcke 4 und 5 der Achimov-Formation im Erdgasfeld Urengoi vor. Das Büro der Wintershall Russland ist seit August 2017 in St. Petersburg.