Zwei Top-Manager von UC Rusal traten zurück

Zwei Top-Manager von UC Rusal traten zurück

Der Verwaltungsrat von der UC Rusal, eine der Firmen die unter die US-Sanktionen gefallen ist, hat zwei unabhängige Geschäftsführer, den Direktor für strategische Projekte von GK „Renova“ Maxim Goldman und Executive Director von „Oneksima“ Daniel Wolff verloren. Dies wurde in einer Nachricht auf der Website des Hong Kong Stock Exchange veröffentlicht.

Jetzt wird der Vorstand des Unternehmens zwei geschäftsführende Direktoren, sieben nicht-geschäftsführende Direktoren und fünf unabhängige nicht geschäftsführende Direktoren haben.

Am 10. April verließ der unabhängige Direktor Philip Lader das Board of Directors von UC Rusal. Am Tag zuvor war der Generaldirektor des Schweizer Händlers Glencore, Ivan Glazenberg, ausgeschieden.

Am 6. April wurde UC Rusal, mit anderen russischen Unternehmen, unter die US-Sanktionen gestellt. Am 9. April warnte das Unternehmen über die Möglichkeit eines technischen Verzugs. Am Montag fielen die Aktien des Unternehmens an der Hongkonger Börse um mehr als 50%. Infolge des Börsenhandels am Dienstag fielen sie um weitere 8,7%.

[gg/russland.CAPITAL]